Nachrichten

Saarlandmeisterschaften 2016

von Michael Stohldreyer

Vom 20.05.-22.05.2016 fanden in der Albert Wagner Schwimmhalle an der Sportschule Saarbrücken und im Dudobad Hallenbad Dudweiler in Saarbrücken die Saarlandmeisterschaften 2016 statt. Zugelassen sind hier auch Vereine aus anderen Bundesländern.

Auf den Weg ins Saarland haben sich für die SSF Bonn Johanna Mersmann (2003), Ira Padberg (2002) und ihr Trainer Joseph Kleindl gemacht. In sehr entspannter Atmosphäre gelangen den beiden Teilnehmerinnen bei neun Starts acht persönliche Bestzeiten und wirklich gute Platzierungen.

Weiterlesen

Rebecca Heinen knüpft bei Schwimm-DM an alte Stärken an

von Michael Stohldreyer

Rebecca Heinen
Rebecca Heinen

Vom 5. bis 8. Mai 2016 fanden die 128. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen auf der 50-m-Bahn in Berlin statt. Neben Max Pilger, über den an anderer Stelle schon berichtet wurde, hatte sich auch Rebecca Heinen (1996) qualifiziert. Rebecca ging über 200 m Schmetterling und 400 m Lagen an den Start. Besonders erfreulich, aus ihrer Sicht, waren die 200 m Schmetterling. Nach einigen Höhen und Tiefen konnte sie mit der Zeit von 2:23,83 min wieder an alte Stärken anknüpfen und kam ganz nah an ihre persönliche Bestzeit heran.

Weiterlesen

Vorbericht Masters-Europameisterschaften im Schwimmen in London

von Maike Schramm (SSF)

Margret Hanke, Maike Schramm, Ingrid Segschneider, Monika Warnusz
v.l. Margret Hanke, Maike Schramm, Ingrid Segschneider, Monika Warnusz (Foto: SSF Masters)

Einige Tage nach den Europameisterschaften der Eliteschwimmer im Londoner Olympiabad ermitteln an gleicher Stelle auch die Masters vom 25. bis 29. Mai 2016 ihre europäischen Titelträger.
Mit rund 24.000 Meldungen und etwa 10.000 Teilnehmern platzt diese Großveranstaltung fast aus allen Nähten. Ehemalige Olympiateilnehmer sowie erfolgreiche WM- und EM-Verteranen nehmen an den Meisterschaften teil.
Die Masters der SSF Bonn werden mit 11 Schwimmerinnen und Schwimmern in London antreten.

Weiterlesen

14. Regio-Training der Schwimmer im Sportpark Nord

von Maike Schramm (SSF)

Regiotraining
Foto: J. Schnürle

Am 08.05. konnten wir 39 Sportler sowie 2 Trainer aus 5 Vereinen (Rhein Erft Köln , SSF Sieglar, TSV Much, SV Bergisch Gladbach und SSF Bonn) zum 14. REGIO BONN im Bonner Sportpark Nord begrüßen.
Unter der Leitung von Willi Wirtz und Thorsten Polensky haben sich die Teilnehmer nochmals intensiv auf die bevorstehenden NRW Meisterschaften in Wuppertal vorbereiten können.
Nach einer Zahl von technischen und koordinativen Übungen wurde auch Grundlagen Ausdauer trainiert.
Die Teilnehmer spulten auf 6 Bahnen insgesamt 5400 m ab.
Wir wünschen allen Schwimmerinnen und Schwimmern viel Erfolg bei den NRW Meisterschaften in Wuppertal.
Der nächste Termin zum 15. REGIO ist Pfingstmontag der 16.05.2016.

Maike Schramm

Schwimmer Max Pilger kämpft bei DM im Mai in Berlin ums Ticket nach Rio

von Michael Stohldreyer

Max Pilger (Foto: Peter Kuhne)
Max Pilger (Foto: Peter Kuhne)

Vor einem Jahr hätte Max Pilger seine Chancen auf das Olympiaticket mit 50 % beziffert. Doch dann kam alles anders wie geplant. Eine längere Krankheit und einige Verletzungen zwangen Max zu einer langen Trainingspause. Erst seit März kann er wieder uneingeschränkt trainieren.

Realistisch schätzt er seine Chance auf 20 % ein, denn seine fast schon übermächtigen Konkurrenten Marco Koch und die Essener Trainingskollegen Christian von Lehm und Henrik Feldwehr waren gesund durch die Vorbereitung gekommen. Aber erst einmal müssen nun alle in Berlin schwimmen und nur wer Topleistungen bringt, hat eine Chance auf Olympia. Max zeigt sich dennoch optimistisch und wird auf allen Bruststrecken (50 m, 100 m, 200 m) sein Bestes geben.

Weiterlesen

13. Regiotraining in Bonn

von Maike Schramm (SSF)

Die Teilnehmer am Regiotraining
13. Regiotraining (Foto: J. Schnürle)

Am Sonntag, den 01.05.2016, fand das 13. REGIO Bonn Training im Bonner Sportpark Nord statt.
Die  Vereine TSV Much, SG Rhein Erft Köln, SSF Sieglar und die SSF Bonn nahmen mit  21 Schwimmerinnen und Schwimmer teil.
Die Trainer Willi Wirtz und Thorsten Polensky konnten auf 6 Bahnen in der Zeit von 15.00 h bis 17.00 h im wesentlichen frequenzreduziertes Schwimmen sowie Grundlagen Ausdauer trainieren.
Desweiteren wurde gegen Ende der Maßnahme, die 5600 m umfasste, noch der Fokus auf die Hauptschwimmart in Verbindung mit Kraulelementen gelegt.
Der nächste Termin ist zur gewohneten Zeit der 08.05.2016 ebenfalls im Sportpark Nord.
Jürgen Schnürle

12. Regiotraining in Bonn

von Maike Schramm (SSF)

Regio Training
Die Teilnehmer (Foto: J. Schnürle)

Am 24.04. nahmen 15 Sportler und 3 Trainer aus 3 Vereinen (Bonn, St. Augustin und Sieglar) an dem 12. Regiotraining im Sportpark Nord teil.
Durch einige Qualifikationswettkämpfe fehlten einige der "Stammgäste", die sonst an dem Regiotraining teilnehmen, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.
Nach einer Zahl von technischen und koordinativen Übungen und einem anstrengenden Teil an Ausdauertraining, gipfelt das ganze in einer Spezialübung zum Rückenstart, bei der viel gelacht wurde.
Insgesamt, den vielen Technikelementen geschuldet, kam man "nur" auf eine Streckenlänge von 4,2 Km. Trotzdem war das Regiotraining wieder einmal ein voller Erfolg.

Thorsten Polensky

11. Internationales Frühjahrs-Schwimmfest der SG Ruhr

von Maike Schramm (SSF)

Ira Padberg
Ira Padberg (Foto: J. Schnürle)

Im Unibad Bochum fand vom 16. bis 17. April das 11. Internationale Frühjahrs-Schwimmfest der SG Ruhr statt.
Mit über 700 Teilnehmern und 3500 Meldungen platzte das Schwimmbad am Hustadtring aus allen Nähten, allerdings verfügt das Bad über 10 Bahnen, so dass die Veranstaltung einigermaßen im zeitlichen Rahmen blieb.
Für die Schwimm- und Sportfreunde Bonn waren 33 Aktive aus allen Trainingsgruppen gemeldet. Das Trainerteam um Thorsten Polensky konnte sich über eine wahre Medaillenflut freuen.
Wichtiger waren allerdings die erreichten Pflichtzeiten für die anstehenden SBM- und NRW-Meisterschaften.  Hier konnten schon eine Reihe von Schwimmerinnen und Schwimmern mit guten Leistungen überzeugen.

Weiterlesen

30 Medaillen für die Masters der SSF Bonn bei den Deutschen Mastersmeisterschaften im Schwimmen über die kurzen Strecken

von Maike Schramm (SSF)

Margret Hanke
3 Goldmedaillen für Margret Hanke (Foto: M.Schramm)

Die Deutschen Mastersmeisterschaften  im Schwimmen über die kurzen Strecken fanden in diesem Jahr schon sehr frühzeitig vom 15. – 17.04. in Gera statt. Die SSF Bonn waren mit einem kleinen, aber trotzdem sehr schlagkräftigen Team von 15 Athleten vertreten. Mit 30 Medaillen, davon 8 x Gold, 18 x Silber und 4 x Bronze zählten sie wieder zu den erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland.

Weiterlesen

Bayercup 2016 in Wuppertal

von Maike Schramm (SSF)

Carlos Fischer
Carlos Fischer (Foto: J. Schnürle)

Nach den 12 Tagen Trainingslager während der Osterferien in Malaga/Spanien bzw. Bonn stand mit dem Bayercup der erste Wettkampf für die Schwimmer und Schwimmerinnen der SSF Bonn an. Vielen steckten die Trainingskilometer noch etwas in den Knochen, trotzdem wurden teilweise wirklich gute Zeiten geschwommen.

Auch in diesem Jahr war der Bayercup des SV Bayer Wuppertal im  Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal wieder gut besucht. Rund 30 Vereine gaben mehr als 3700 Meldungen ab. Daher war es für unsere Athleten vom 9. bis 10. April 2016 ein langes Schwimmwochenende. Aber auch qualitativ hatte das Teilnehmerfeld einiges zu bieten, umso erfreulicher sind die 19 Gold-, 15 Silber- und 18 Bronzemedaillen, die die Aktiven mit nach Bonn nehmen konnten.

Weiterlesen