41. Internationales Jugendmeeting der Schwimm- und Sportfreunde Bonn

von Maike Schramm (SSF)

SSF Meeting  (Foto: M. Schramm)
Internationales SSF Meeting
Vom 23. bis 25.11.2018 richtet die Schwimmabteilung der SSF Bonn im Bonner Frankenbad das 41. Internationale Jugendmeeting aus. Diese Schwimmveranstaltung gehört zu den ältesten und erfolgreichsten Nachwuchs-Schwimmveranstaltungen in Deutschland. Viele Athleten der heutigen Schwimmelite sind in ihren Juniorenjahren in Bonn am Start gewesen, um erste internationale Erfahrungen sammeln zu können Daher ist auch die Liste der in Bonn geschwommenen Junioren Rekorde sehr lang. 2017 waren 588 Aktive aus 6 Nationen und 55 Vereinen bei 3178 Einzelstarts und 32 Staffelrennen in Bonn am Start. Da 4 Wochen vor dem Meldeschluss schon zahlreiche Anmeldungen aus dem In- und Ausland vorlagen, rechnen die Verantwortlichen wieder mit einem großen und interessanten Starterfeld.

Das IJM war Vorreiter in der technischen Ausstattung und Wettkampforganisation
Dieser Jugendwettkampf in Bonn war auch eine der ersten Schwimmveranstaltungen, die mit einer vollautomatischen Zeitmessung durchgeführt wurden. Auf einer Anzeigetafel konnten die Sportler ihre geschwommene Zeit sofort ablesen. Bis heute ist dieser hohe technische Standard geblieben. Heute gibt es sogar ein Meeting TV, dabei übertragen mehrere Kameras das gesamte Wettkampfgeschehen live im Internet und ein Liveticker liefert ständig die aktuellen Ergebnisse. Besonders beliebt ist die Tatsache, dass es Unterwasseraufnahmen der einzelnen Rennen gibt und diese zur Auswertung zur Verfügung stehen.

Seit 41 Jahren ein Wettkampf von Schwimmern für Schwimmer
Eine solche Veranstaltung bedarf nicht nur eines hohen finanziellen Aufwandes, auch die Helfer müssen hochspezialisiert sein. Seit 41 Jahren ist das Bonner Meeting ein Wettkampf von Schwimmern für Schwimmer. Vieles hat sich geändert, aber zwei Dinge sind immer noch wie damals: das Frankenbad als Wettkampfstätte mit seinem schnellen Becken und der Ablauf der Veranstaltung. Am Vormittag finden die Vorläufe statt. Dabei werden die jeweiligen Jahrgangssieger über die unterschiedlichen Strecken ermittelt. Am Samstag- und Sonntagnachmittag finden die Finalabschnitte statt. Hier treten nochmals die sechs zeitschnellsten Schwimmer und Schwimmerinnen je Strecke gegen einander an. Diese Abschnitte sind von der Hochachtung der Organisatoren vor den sportlichen Leistungen der Teilnehmer geprägt. Musik, die Einspielung von Trailern auf einer großen Leinwand, Lichtanimation und die Durchführung der Siegerehrungen sorgen für das ganz besondere „Meeting-Feeling“. Auch Rekorde gehören dazu: Seit 2007 gibt es Meeting Rekorde. Werden sie verbessert, erhalten die Sportler Geldprämien in unterschiedlicher Höhe. Auch die Finalplätze werden mit Geldprämien honoriert.
Unterstützer und Partner des Meetings.

140 Helfer und Kampfrichter kümmern sich 3 Tage lang um einen reibungslosen Ablauf rund um den Beckenrand. Dazu kommen noch 20 Helferkinder, die bei der Siegerehrung mithelfen und „Läuferdienste“ für das Kampfgericht erfüllen. Diese Kinder kommen alle aus den Reihen der SSF Bonn, und so mancher spätere Meeting-Sieger hat seine Karriere als Läuferkind begonnen. Trotz dieses tollen Einsatzes benötigt auch das Meeting Sponsoren. Wie Sie uns unterstützen können erläutern wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.

Alles Wichtige rund um das Meeting „dem Wettkampf von Schwimmern für Schwimmer“ finden Sie auf der Meetinghomepage.

Die Wettkampfzeiten:
Die Vorläufe beginnen am Freitag um 13:30 Uhr,
Samstag und Sonntag jeweils um 9:00 Uhr.
Die Finals sind am Samstag und Sonntag ab 16:00 Uhr geplant.

Zurück