Nachrichten

Schwimmen: Zwei Goldmedaillen für Bernd Fischer bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften

von Maike Schramm (SSF)

Bernd Fischer
2 Goldmedaillen für Bernd Fischer (Foto: privat)

Neue Altersklasse, neues Glück: In diesem Jahr verzichtete der SSF Mastersschwimmer Bernd Fischer erstmals (seit 27 Jahren) auf Triathlonwettkämpfe und trainierte nur das Schwimmen.
Der Erfolg zeigte sich am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen im Schulsee in Mölln. Dort konnte er in der AK 60 sowohl den Titel über 2,5 km als auch den Titel über 5 km gewinnen.
Eine Bronzemedaille über 5 km gewann die SSF Mastersschwimmerin Monika Zender in der AK 55.

Herzlichen Glückwunsch.

Baden-Würthembergische Meisterschaften im Freiwasserschwimmen:

von Maike Schramm (SSF)

Bernd Fischer bei den Baden-Würthembergischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen (Foto: M. Lischka-Fischer)

Eine neue Erfahrung machte der SSF Mastersschwimmer Bernd Fischer: Als Nordrhein-Westfale wurde er Baden-Würtembergischer Freiwassermeister über 5 km in der AK 60 in einer Zeit von 1:12,52). Den Sieg musste er sich hart erkämpfen, denn schon 22 sec. später folgte Andreas Nagel als echter "BW-ler.

SSF-Master-Schwimmteam erfolgreich bei den NRW-Meisterschaften

von Maike Schramm (SSF)

4 x 50 m Lagen weiblich, AK 100, v.l.: Joana Vossel, Franzi Wierig, Marie Tigges und Kathleen Hoß (Foto: S. Wernsdorf)

Mit 40 Einzel- und 10 Staffelmeldungen hatten die SSF Masters die meisten Meldungen bei den NRW-Meisterschaften abgegeben. Dabei errangen die 20 SSF-Teilnehmer 13 Goldmedaillen in den Einzelwettbewerben und 8 x  Gold in den Staffelwettkämpfen.

  • Monika Warnusz, AK 75, siegte über 200 m Lagen, 100 m Brust und 50 m Schmettern.
  • Margret Hanke, AK 70, holte Gold über 100 m Rücken, 100 m Freistil und 50 m Freistil
  • Maike Schramm, AK 60, siegte über 50 m Freistil und 50 m Schmettern
  • Kathleen Hoß, AK 40, errang Gold über 50 m Brust und 100 m Rücken
  • Elke Schmitz, AK 50, siegte über 50 m Brust
  • Claus Lewandowski , AK 45, wurde Sieger über 200 m Freistil.
Weiterlesen

Medaillenflut für das SSF Masters Schwimmteam

von Maike Schramm (SSF)

Goldmedaille und Deutscher Altersklassenrekord für Javier Nogues, Georg Wambach, Tom Schürmann und Sven Leopold (Foto: Privat)

256 Vereine mit 900 Teilnehmern und ca. 3000 Meldungen nahmen an den 50. Deutschen Meisterschaften der Masters über die kurzen Strecken im Schwimmen in Osnabrück teil.
Die SSFler waren mit 13 Teilnehmern vertreten und errangen 7 x Gold, 7 x Silber und 7 x Bronze in den Einzelstrecken und 8 x Gold und 1 x Silber in den Staffeln.
Dabei erzielte die 4 x 100 m Lagen-Staffel männl. AK 200 mit Sven Leopold, Tom Schürmann, Georg Wambach und Javier Nogues mit 4:35,93 min einen neuen Deutschen Alterklassenrekord.
Somit konnten die SSF Masters wiederholt beweisen, dass sie zu den besten Mastersteams Deutschlands gehören.

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaften der Masters

von Maike Schramm (SSF)

v.l. Georg Wambach, Sven Leopold, Javier Nogues, Jochen Kaminski (Foto: M. Schramm)

Zwölf Masters der SSF Bonn nehmen vom 01. bis 03. Juni an den Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen über die kurzen Strecken in Osnabrück teil.
Mit sehr guten Aussichten auf Podiumsplätze gehen bei den Herren Gerhard Hole (AK 80), Georg Wambach (AK 50), Javier Nogues (AK 50), Sven Leopold (AK 50), Jochen Kaminski (AK 45) sowie Tom Schürmann (AK 45) an den Start.
Bei den Damen haben Margret Hanke und Ute Hole (beide AK 70) gute Chancen auf eine oder mehrere Medaillen.
Auch die 11 gemeldeten Staffeln der verschiedenen Altersklassen männlich, weiblich und mixed haben wieder berechtigte Aussichten auf Medaillenränge.
Margret Hanke

Medaillenregen für die Masters der SSF Bonn

von Maike Schramm (SSF)

4 x 200 m Freistilstaffel der Herren AK 200, v.l. Georg Wambach, Sven Leopold, Javier Nogues, Jochen Kaminski (Foto: M. Schramm)

Mit 9 Gold-, 4 Silber- und 9 Bronzemedaillen in den Einzelwettkämpfen und 5 Goldmedaillen in den Staffelwettkämpfen kehrten die Mastersschwimmerinnen und –schwimmer der SSF Bonn von den 34. Internationalen Deutschen Meisterschaften der langen Strecken aus Wetzlar zurück. Damit waren sie eine der erfolgreichsten Mannschaften Deutschlands.

Goldmedaillen erkämpften sich

  • Vera Hundsdörfer (AK 25) über 1500 m und 800 m Freistil
  • Javier Nogues (AK 50) über 800 m und 400 m Freistil
  • Gerhard Hole (AK 80) über 400 m Freistil und 200 m Rücken
  • Georg Wambach (AK 50) über 1500 m Freistil
  • Jochen Kaminski (AK 40) über 400 m Freistil
  • Margret Hanke (AK 70) über 200 m Rücken
Weiterlesen

2 SSFler bei den Mallorca Open Masters

von Maike Schramm (SSF)

Kurt Tohermes und Hans-Jörg Kuck (Foto: privat)

Die Mallorca Open Masters ist ein internationaler Master-Schwimmwettbewerb über zwei Tage, bei dem in diesem Jahr mehr als 300 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Nationen im Alter von 20 bis 93 Jahren teilgenommen haben. Ein tolles Bad mit 10 Bahnen sorgte zusammen mit dem fachkundigen Publikum und dem hochkarätigen Feld für ein tolles internationales Fair. Mit dabei vom SSF Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes.
Die 24. Ausgabe der MOM, organisiert vom Club Esports Màsters "esmàs", fand in den städtischen Schwimmbädern von Son Hugo de Palma statt.

Den Auftakt bildeten am Samstag die 400m Freistil, bei denen Hans-Jörg im starken Feld knapp am Podium vorbeischwamm, aber eine deutliche Verbesserung zeigte.
400m Freistil MASTER +55 M 4. HANS JOERG KUCK 06:25.55 Min.

Weiterlesen

SSF Masters in Ingelheim erfolgreich

von Maike Schramm (SSF)

Die SSF-Teilnehmer in Ingelheim
Die SSF Teilnehmer in Ingelheim (Foto: U. Klotzowski)

Mit einer großen Mannschaft fuhren die Masters-Schwimmer der SSF Bonn zu einem Internationalen Clubkampf nach Ingelheim.
76 Vereine aus dem In- und Ausland nahmen hier mit über 900 Meldungen teil.
Wie immer gab es bei diesem Wettkampf für den Sieger seiner jeweiligen Altersklasse anstelle einer Medaille guten Ingelheimer Wein als Belohnung. Für den Gewinn einer Staffel gab es 1 Flasche Sekt. Somit haben einige SSF-Masters wieder ihren Weinvorrat für 2018 aufgefrischt.
Den Wanderpokal für die Damen verpassten die SSF-Schwimmerinnen dieses Mal leider um 1 Punkt, genauso wie die Herren-Mannschaft, die ebenfalls auf Platz 2 kam.
Margret Hanke

Medaillenflut für die SSF Mastersschwimmer

von Maike Schramm (SSF)

Margret Hanke
Margret Hanke (Foto: M. Schramm)

An den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Mastersschwimmer und –schwimmerinnen vom 01. – 03.12. im Uni Bad von Bremen nahmen die SSF Bonn mit 9 Aktiven teil. Diese konnten insgesamt 24 Medaillen mit nach Bonn bringen, davon 9 x Gold, 12 x Silber und 3 x Bronze.
Erfolgreichste Schwimmerin war diesmal Margret Hanke, AK 70. Sie gewann 4 x Gold über 100 m und 50 m Freistil und über 100 m und 50 m Rücken.

Weiterlesen

Masters der SSF wieder erfolgreich

von Maike Schramm (SSF)

Mit einer kleinen Gruppe von 10 Aktiven waren die Masters bei den NRW-Kurzbahn-Meisterschaften in Kamen vertreten.
Sie holten 9 Gold-, 7 Silber- und 2 Bronzemedaillien in den Einzeldisziplinen und 1 x Gold und 2 x Silber in den Staffeln.
Yavier Nogues siegte in der AK 50 über 200 m Freistil, 100 m Lagen und 100 m Schmettern und wurde Zweiter über 100 m Freistil.
Margret Hanke siegte in der AK 70 über 50 und 100 m Freistil und 100 m Rücken.
Silke Lübbert war in der AK 35 erfolgreich über 50 m Rücken und 100 m Lagen.
Monika Warnusz siegte in der AK 70 über 100 m Brust.

Weiterlesen