Schöne Erfolge bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften der Masters - Rebecca Dany holte 2 x Gold

von Maike Schramm (SSF)

Claus Lewandowski, Laura de Pazos-Ortega, Rebecca Dany, Bernd Fischer, Javier Nogues und Vera Hundsdörfer (v.l.) (Foto: Rumold Dany)

Am 21. und 22.08. wurden in der Aggertalsperre in Gummersbach vom Schwimmbezirk Mittelrhein die Deutschen Masters-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen ausgerichtet.
Bei einer Wassertemperatur von 19,5 Grad waren 5 Aktive aus der Mastersmannschaft der SSF Bonn erfolgreich am Start.

Rebecca Dany, als jüngste Teilnehmerin der SSF Bonn, war gleich zweimal in der Altersklasse 20 erfolgreich. Sie holte sich die Goldmedaille über 2.500 m und 5.000 m.
Die Staffel über 3 x 1.250 m mixed (AK 150 J. und ä.) holte sich ebenfalls souverän den Deutschen Meister-Titel in der Besetzung Vera Hundsdörfer, Javier Nogues und Bernd Fischer.

Einen 2. Platz über 2.500 m erkämpften sich Javier Nogues in der AK 55 und Bernd Fischer in der AK 60. Vera Hundsdörfer wurde in der AK 30 gleich 2 x Vierte über 2.500 m und 5.000 m. Monika Zender (AK 55) erreichte den 7. Platz über 2.500 m.

Gleichzeitig fanden die Bezirks-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen am gleichen Ort statt. Laura de Pazos-Ortega wurde in ihrer AK 45 Bezirksmeisterin über 500 m und Claus Lewandowski erkämpfte sich in der AK 45 über 2.500 m den 4. Platz.

Margret Hanke

Zurück