SSF-Masters in Luxembourg erfolgreich

von Maike Schramm (SSF)

v.l.: Mario Heese, Javier Nogues, Laura de Pazos-Ortega, Markus Löber, Marcus Köhler (Foto: privat)

Am vergangenen Wochenende fand ein internationaler Masters-Wettkampf in Luxembourg statt. Hier nahmen fünf Masters der SSF Bonn mit großem Erfolg teil.

Javier Nogues siegte überragend in seiner Altersklasse (55) über 100 m Schmettern in 1:06,65 und 200 m Lagen in 2:34,69.

Markus Löber (AK50) belegte den 1. Platz über 50 m Rücken und wurde jeweils Zweiter über 50 m Freistil und 50 m Schmettern.

Mario Heese (AK45) hatte die zweiten Plätze abonniert und zwar über 50 m Rücken, 50 m Freistil und 100 m Rücken.

Markus Köhler (AK45) errang zweimal den 4. Platz über 50 m und 100 m Freistil

Einzige Frau in dem Team war Laura de Pazos-Ortega. Sie belegte in der AK 45 zweimal den sechsten Platz über 50 m und 100 m Freistil.

Die Staffeln über 4 x 50 m Lagen und 4 x 50 m Freistil konnten unsere Männer in der AK 200 sehr überzeugend gewinnen in der Besetzung Markus Köhler, Markus Löber, Mario Heese und Javier Nogues.

Herzlichen Glückwunsch!
Margret Hanke

Zurück