SSF-Schwimmer starten bei den Ruhr Games

von Maike Schramm

Endlich haben auch die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer der SSF Bonn wieder die Möglichkeit, Wettkampfluft zu schnuppern. Sie starten an diesem Wochenende bei den Ruhr Games. Der Kampf um Medaillen in den Disziplinen Rücken, Schmetterling, Brust, Freistil und Lagen: Im Unibad Querenburg in Bochum treten die Bundes- und Landeskadersportler im Schwimmmehrkampf gegeneinander an. Vertreten sind die Jahrgänge 2007 bis 2011.

Folgende Schwimmer der SSF Bonn sind am Start: Adela Zimova (2011), Caroline Luckert (2008), Katerina Zimova (2009), Marlene Balg (2009), Martha Faupel (2008), Simon Butscheid (2009), Toby Godsell (2007).

Wir wünschen viel Erfolg!
Rumold Dany

Zurück