Nachrichten

Max Pilger
Max Pilger

Nach seinem erfolgreichsten Schwimmjahr seiner jungen Karriere wurde der SSF Schwimmer Max Pilger jetzt vom Schwimmverband NRW als Jugendschwimmer des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Bis zu den Olympischen Spielen fördert die NRW Sportstiftung besonders erfolgreiche Sportler des Landes mit einer Eliteförderung.
Zu diesem Kreis gehört auch Max Pilger. Gemeinsam mit ihm werden noch 3 weitere junge Talente aus dem Bundesleistungstützpunkt in Essen gefördert.

Wie in jedem Jahr waren die Mastersschwimmer der SSF beim Internationalen Mastersschwimmfest in Ingelheim wieder sehr erfolgreich. Gerhard Hole schwamm in der Altersklasse 80 in 1:28,47 min einen neuen Weltrekord über 100 m Lagen. Diese Zeit ist damit gleichzeitig ein neuer Europarekord und ein Deutscher Rekord. Vier weitere Europa-Rekorde (und Deutsche Rekorde) erzielte er in seiner Altersklasse über 1500 m Freistil (24:36,75 min), über 50 m Rücken (0:43,50 min), 100 m Rücken (1: 31,94 min) und 200 m Rücken (3:15,61 min). Zusätzlich schwamm er noch einen Deutschen Rekord über 200 m Freistil (2:52,72 min) und mit der 4 x 200 m Freistil mixed Staffel der Altersklasse 240 zusammen mit Maike Schramm, Sabine Sielke und Tom Schürmann.