Aktuelles

Johannes Weh (l.) und Kai Willems (r.) im Zweikampf mit dem Holzbüttgener Mark Jones (Foto: F. Büchting)

Nach drei Wochen Pause haben die SSF Dragons Bonn in der Floorball-Bundesliga einen knackigen Wiedereinstieg vor der Brust. Erst sind die Bonner auswärts bei Tabellennachbar Schriesheim (Samstag, 18 Uhr) gefordert, bevor am Sonntag im Sportpark Nord das Derby gegen Holzbüttgen (Sonntag, 16 Uhr) steigt.
Zwei extrem wichtige Spiele – nur die sportliche Ausgangslage ist unterschiedlich.

Teilnehmer Rosenmontag 2019 (Foto: SSF-Archiv)

Alaaf zusammen!!!
Auch in diesem Jahr werden wir uns als Verein wieder mit einer Fußgruppe am Bonner Rosenmontagszug beteiligen.
In Anlehnung an das Sessionsmotto „Jötterfunken överall -Beethoven, Bonn un Karneval“ werden wir unter dem Motto „Jötterfunken överall - Mir SSF ́ler fiere Karneval“ laufen.


Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e. V. suchen ab dem 01.08.2020 eine/n

Auszubildende/n zum Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d)

4. Bonner Sportsitzung (Foto: F. Welt)

Bunt, schrill und laut feierten am gestrigen Abend die Jecken im sehr gut gefüllten Brückenforum Beuel. Der Bonner SC und die SSF Bonn hatten zur 4. Bonner Sportsitzung geladen. Gemeinsam mit Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan schunkelte der Saal zu Klängen von Kasalla, Cat ballou, den Räubern, Druckluft und den Köbessen.

Foto: C. Prior
Mit breiter Brust traten die Bonner Jungs in der Oberliga am frühen Sonntag Morgen in Moers an. Dank eines Testspiels am Donnerstag bestens auf druckvolle Aufschläge eingestellt, begann man auch gleich wie die Feuerwehr!

Unser Trainerpaar Jürgen Rothböck und Ute Schmidt (Foto: J. Rothböck)


Liebe SSF´ler,
auch in 2020 setzt die Tanzsportabteilung ihre lose Reihe an offenen Workshopangeboten fort.
Wollt Ihr West Coast Swing in kompakter Form kennenlernen? Dann ist unser WestCoastSwing-Bootcamp genau das Richtige für Euch!

Wann: 15. März 2020, 14.00 – 18.00 Uhr
Wo: Sporthalle Bonns Fünfte, Eduard-Otto Straße 9, 53129 Bonn
Teilnahmegebühr: 10 € für SSF Mitglieder, 15 € für Nichtmitglieder.

vl.: Kieran Martins Trempeck, Nouri Günther, Marc Ivtchenko (Foto: I. Martins)

Die jungen Wilden dominierten die Bezirksmeisterschaften der U18 am Sonntag in Leverkusen. Mit insgesamt nur 82 Teilnehmern aus 4 Bezirken waren die Qualifikationsmeisterschaften recht spärlich besetzt. 21 Judoka des jüngsten Jahrganges 2005 qualifizierten sich für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften in zwei Wochen. Die restlichen 17 Plätze teilten sich die Jahrgänge 2004/2003.

Die SSF Teilnehmer (Foto: Y. Bouchibane)
Leider starteten insgesamt in allen Gewichtsklassen nur 43 Judoka bei den Kreiseinzelmeisterschaften der U15.
Mit 7 Jungs und 4 Mädchen stellten die SSF-Bonn ein Viertel aller Teilnehmer. Alle SSF-Bonn Nachwuchsjudoka qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften in zwei Wochen in Leverkusen.

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

Termine

SSF App

Jetzt unsere App laden!

SSF Film